Medion stellt zur IFA neues Smartphone mit Front-Blitz vor

Medion hat sich in den letzten Monaten vor allem im Smartphone Markt ganz schön gemausert – die Marke, die solala-PCs bei Aldi verkauft hat, bietet schon seit längerem sehr solide Geräte an. Und seit kurzem führt Medion auch Smartphones mit Android und die können sich jetzt auch sehen lassen.

Medion X5020 (2)

 

Und das MEDION X5020 kann sich mit diesen Spezifikationen in der Tat sehen lassen:

  • LTE – Mit LTE bringen Sie Ihr Surferlebnis auf Maximalgeschwindigkeit
  • 12,70 cm / 5“ Full-HD-Display mit Corning® Gorilla® Glass und IPS Technologie (Displayauflösung 1.920 x 1.080 Pixel)
  • Leistungsstarker 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon 615 Octa Core Prozessor
  • Android™ 5.0, Lollipop
  • 13 MP Rückkamera mit Autofokus, Blitzlicht und digitalem Zoom und 5 MP Frontkamera mit Blitzlicht
  • 2.600 mAh Li-Ionen Akku
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher (teilweise durch Betriebssystem belegt)
  • Steckplatz für microSD- oder microSDHC-Speicherkarten zur Speichererweiterung um bis zu 128 GB
  • USB-Host-Funktion
  • Datenübertragung: LTE CAT4: Download bis zu 150 Mbit/s, Upload bis zu 50 Mbit/s ; UMTS 900/2.100 MHz ; HSPA+: Download bis zu 21 MBit/s, Upload bis zu 5,76 Mbit/s ; GSM/GPRS/EDGE 850/900/1.800/1.900 MHz ; WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 und 5 GHz)
  • Bluetooth-4.0-Funktion
  • GPS-Funktion, MP3-Player, Video-Player, UKW-Radio, Organizer-Funktionen
  • Miracast-Unterstützung
  • Dual-SIM: 1 x micro-SIM, 1 x nano-SIM
  • Anschlüsse: microUSB 2.0, microSD-/microSDHC-Speicherkartenleser, 3,5 mm Klinkenanschluss

Medion X5020 (8)

 

Das liest sich alles in Allem ziemlich ordentlich, leider bleibt Medion aber noch den angepeilten Preis und ein Datum, an dem das Smartphone verfügbar sein wird schuldig. Wenn man mit den eigenen Geräten diesen Weg weiter geht, dann stünden Medion noch einige Möglichkeiten im heiß umkämpften Android-Segment aus.

Wir werden uns das X5020 auf jeden Fall auf der IFA genauer anschauen und vielleicht können wir ja auch einen Preis aus einem der Mitarbeiter herauskitzeln…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: