Live Wallpaper könnten auf das iPhone kommen

Unter Android kennt man sie schon länger, jetzt gibt es Gerüchte, dass sie auch unter iOS verfügbar werden könnten: animierte, bzw. interaktive Wallpaper.

Auf der Apple Watch sind animierte Hintergrundbilder (Motion Watch Faces) vom ersten Tag an verfügbar gewesen, jetzt könnte Apple sie auch auf mit dem iPhone 6S für die Smartphones einführen. Das zumindest könnte man aus dem folgenden Bild schließen, das die Folie einer iPhone 6S Plus Box zeigt:

iPhone 6s Plus verpackung

 

 

Das ganze ist ein wenig weit aus dem Fenster gelehnt, aber mich erinnert die Inszenierung des Fisches auf dem Display des Smartphones schon ziemlich stark an die Aufmachung der Watchfaces… Außerdem wäre es eher ungewöhnlich für Apple auf die sonst klinischen bis minimalistischen Verpackungen irgendeine Form von zusätzlichem Bildmaterial zu packen, wenn es nicht eine ganz besondere Bedeutung hat.

Apple hat vor einiger Zeit für „normale“ Hintergrundbilder den Parrallex-Effekt vorgestellt, was schon ein erster Schritt in Richtung Live Wallpaper war und den Nutzern hat es gefallen. Warum also nicht noch ein bisschen mehr Action auf den Homescreen bringen und das Smartphone ein kleines bisschen „lebendiger“ machen?

 

Am 09. September hält Apple die Keynote ab, auf der wir dann wohl die 4,7 und 5,5 Zoll Varianten des iPhone 6-Nachfolgers sehen werden. Und womöglich auch erfahren, was es mit dem Fisch auf sich hat.

 

 


Quelle: redmondpie

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: