[Kurzinfo] HTC verspricht Update auf Android N für aktuelle Geräte


Es ist ein leidiges Thema: Hersteller von Android-Geräten und ihre Update-Politik für Geräte, die weniger als 3 Wochen alt sind. Bisher gab es in meinen Augen nur einen Hersteller, der sich wirklich bemüht hat und zeitnah auch für die kleinsten Geräte die aktuelle Android-Version zur Vverfügung gestellt hat – und das ist Motorola.

Jetzt hat HTC aber als einer der ersten Hersteller schnipsend, mit gerecktem Arm und springend auf sich aufmerksam gemacht und quasi direkt nach der Keynote der I/O folgendes getwittert:

 

Und natürlich ist es erfreulich, dass HTC ganze 3 Geräte (HTC 10, HTC one A9, HTC one M9) auf die neue Betriebssystemversion aktualisieren will, allerdings erinnert sich vielleicht noch jemand an das Updateversprechen, dass die Taiwanesen für Android Lollipop geleistet hatten und dann einen Tag vor dem geplanten Datum einen schnellen Rückzieher hatten machen müssen…

Ich würde also die Ankündigung mit der nötigen Prise Skepsis sehen. Trotzdem gut zu sehen, dass sich HTC bemüht, den Update-Zug am laufen zu halten.

 

 


Quelle: xda

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: