Huawei sagt: Ja, wir bauen ein Nexus Smartphone.

Lassen wir die Katze direkt aus dem Sack: Huawei hat bestätigt, dass man in der Tat mit Google zusammen an einem Nexus Smartphone arbeitet.

Es wurde ja bereits gemunkelt, dass man bei Google einen neuen Partner für die Nexus-Reihe gefunden hat und dieser dieses Mal Huawei heißt. Das wurde nun in einem Interview eines Huawei-Mitarbeiters mit der International Business Times UK bestätigt. Huawei ist einer der aufstrebenden Hersteller, der sich im asiatischen Raum bereits einen bedeutenden Namen gemacht hat, hierzulande (aber auch in den USA) noch weitestgehend unbekannt ist – obwohl die Geräte in Design- und Leistungsfragen absolut konkurrenzfähig zu anderen namhaften Herstellern sind. Die Bekanntheit von Huawei wird sicherlich von der Kooperation mit Google profitieren, denn erfahrungsgemäß hatten Hersteller, die direkt mit Google kooperierten anschließend auch mit den eigenen Geräte-Reihen deutlich mehr Erfolg bei den Kunden.

Im Interview sagte der Huawei-Mitarbeiter, dass die Gerüchte bezüglich des Nexus wahr seien – wann der Release-Termin sei, könne man jedoch nicht sagen. Aber hier können wir uns wohl auf die Erfahrungen der letzten Jahre verlassen und das Huawei Nexus für den Herbst diesen Jahres erwarten.

Google hatte für die Nexus-Geräte bereits mit HTC, Samsung, LG, Asus und Motorola kooperiert. Und während wir weiterhin davon ausgehen, dass auch LG dieses Jahr wieder mit einem Nexus (5?) Smartphone dabei sein wird, ist es erfreulich zu sehen, dass Huawei nun ebenfalls auf den Zug aufgesprungen ist. Mit Geräten, wie dem Ascend Mate oder dem P8 hat Huawei optisch und technisch ansprechende Geräte abgeliefert und nichts anderes können wir wohl vom Nexus-Smartphone erwarten. Wir sind gespannt.

 

 


Quelle: androidheadlines

 

Kommentar verfassen