HTC Nexus (2016): ein erstes Bild, neues zu Spezifikationen, Klingeltöne (…?)

Wenn sich die ersten Geräte raus trauen, kann es eigentlich nicht mehr lange Dauern…

Jetzt hat sich in der Tat das erste mal eines der beiden kommenden Nexus-Smartphones (und hierbei wird es wohl um „Marlin“ handeln) in der Öffentlichkeit blicken lassen und offenbart die Sicht auf ein Gerät, das dem vor einiger Zeit aufgetauchten Render doch sehr ähnlich sieht.

So sollen HTCs Nexus-Smartphones „Sailfish“ und „Marlin“ aussehen

 

Allerdings dürfte auffallen, dass das Gerät, das man auf dem folgenden Foto sieht, offenbar eine gewisse Dicke besitzt (als Referenz kann der 3,5mm Klinkenanschluss auf der Oberseite dienen) – ich tippe mal auf irgendwo zwischen 9 und 11mm. Schöne zu erkennen sind die (teilweise) aus Glas bestehende Rückseite und der Fingerabdruckscanner, sowie die dezente (und nicht hervorstehende !) Kamera:

Eine Gewisse Ähnlichkeit zum HTC 10 mit seinen auffallenden abgeflachten Kanten ist außerdem nicht von der Hand zu weisen.

Ich persönlich finde das Bisschen, was man bis jetzt von Design erkennen konnte recht ansprechend – es erinnert mich ein Stück weit an das Nexus 4 von LG, das ich selber eine Zeit land gerne benutzt habe und rein von der Optik her noch immer zu einem der schönsten Nexus-Smartphones zähle.

 

(aktualisierte) Spezifikationen

Was die beiden Nexus-Geräte, die Google gemeinsam mit HTC gefertigt hat, zu bieten haben, haben beide bereits in einigen Benchmarkergebnissen gezeigt (Sailfish / Nexus S1) (Marlin / Nexus M1). In dem Zusammenhang ist ein kleiner Ausschnitt einer CPU-Z Messung aufgetaucht, die angeblich auf einem Nexus Sailfish gemacht wurde. Demzufolge soll der verbaute SoC in der Tat nicht der Snapdragon 820 sein, sondern direkt die Weiterentwicklung Qualcomms in Form des Snapdragon 821 zum Einsatz kommen:

https://twitter.com/RDR0b11/status/763428998349062144

 

Auf die Ohren

Andoid Police hat indes wieder einen kleinen, exklusiven Schnipsel aus einer Google-nahen Quelle stibitzen können und liefert uns vorab die Klingel- und Benachrichtigungstöne der beiden Nexus-Geräte.

Ich habe mir alle einmal angehört und finde sie in erster Linie sehr verspielt. Das gefällt vielleicht den meisten Leuten und ich finde ich es per se auch nicht schlimm, aber alle klingen irgendwie ein wenig …eigenartig. Mit Ausnahme von dem Benachrichtigungston „Hey„, den ich so gut finde, dass ich ihn direkt zu meinem Standardton für benachrichtigungen gemacht habe.

Wer Interesse an den .OGG Dateien hat, kann sie über die folgenden Links  laden:

Benachrichtigungen

Klingeltöne

 


 


Quelle: usbfl, rdr0b11

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: