Googles Night Sight bringt auch Vorteile für Fotos bei Tageslicht


Night Sight auch bei Tag zu benutzen lohnt sich!

Mit dem offiziellen Release von Night Sight als neuem Modus für Pixel-Smartphones hat Google wieder einmal auf eindrückliche Weise bewiesen, was mit einer Smartphone-Kamera so möglich ist – auch ohne noch 2 oder 3 weitere Linsen auf die Rückseite eines Geräts zu packen.

Allerdings leistet der neue Modus noch deutlich mehr als zusammengesetzte Langzeitbelichtungen bei schlechten Lichtverhältnissen… In einer Demo-Galerie verweist man darauf, dass auch Bilder, die man bei vollem Tagelicht oder grundsätzlich ausreichenden Lichtverhältnissen schießt von den Features von Night Sight profitieren. So werden diese Aufnahmen noch einmal deutlich rauschärmer und profitieren von den Stablilitäts-Features, die man mit Super Res Zoom eingeführt hatte.

by Florian Kainz, Googler. If you use Night Sight during the day, and are willing to hold still after shutter press, you’ll get the denoising and resolution improvements of Super Res Zoom, as shown in this landscape shot in Marin County, California.

 

mit Super Res Zoom nutzt Google die leichten Schwankungen der Hand beim hereingezoomten Aufnahmen, um die Verschiebung zwischen den einzelnen Bildern, die aufgenommen werden zu einem schärferen Gesamtergebnis zusammenzuaddieren. Bilder, die mit dem Nacht-Modus aufgenommen werden profitieren ebenfalls von dieser Technik.

Allerdings erfordern auch Aufnahmen bei Tag, dass man die Kamera relativ ruhig hält – wenn auch die Dauer der Aufnahme deutlich kürzer ist, als bei Fotos die in Dunkelheit aufgenommen werden.

 

 

 


via androidpolice

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: