Google stellt „Meine Tracks“ ein

Eine App, die ich lange Zeit sehr gerne genutzt habe wird jetzt nun also doch eingestampft. Googles Meine Tracks findet, nachdem die Google Fit-App die Funktionen erhalten hat, nun also genau das von mir prognostizierte Ende, still und große Ankündigung. Nur wer seinen Weg in die App findet, wird mit der folgenden Meldung begrüßt:

 

Auf der einen Seite ist es schade – ich hatte Meine Tracks für das Festhalten von Fahrten mit dem Fahrrad und Läufe genutzt. Aber um ehrlich zu sein: in den letzten Wochen eigentlich doch nur noch Google Fit dafür genutzt.

Das ganze hat aber schon einen positiven Aspekt: Google schafft es also doch, seine Dienste aufzuräumen und unnötig doppelte Vertreter und Karteileichen aus zu sortieren und das ist auch gut so.

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: