Google startet eigene VR-Abteilung im Google Store

Vor 2 Jahren hatten die Mountain Viewer Google Cardboard vorgestellt; ein Pappgestell, das zusammen mit dem Smartphone zur Virtual Reality Brille wird. Ein einfaches, günstiges und super effektives Mittel um in den Genuss von 360° Videos, Street View-Inhalte oder VR-Spielen zu kommen, ohne dafür 900€ zu bezahlen.

Jetzt hat Google im eigenen Webshop passend zum aktuellen VR-Hype eine eigene Abteilung eröffnet, in der dreierlei Headsets angeboten werden: Google Cardboard, der Mattel View-Master und die etwas abgefahrene Google Tech C1-Brille (Beitragsbild).

Noch ist der deutsche VR-Teil des Google Store noch nicht komplett (er ist beispielsweise nur über den Link weiter unten zu erreichen) und alle 3 Headsets werden mit „NICHT VERFÜGBAR“ angezeigt, in den Staaten aber können die Brillen für jeweils 15$ für Cardboard, 29,99$ für den View-Master und 15$ für die C1-Glass Brille erstanden werden.

Gerade letztere interessiert mich besonders, da ich zum einen das super handliche Design genial finde aber auch gespannt bin, wie gut man damit VR erleben kann, wenn es ringsherum offen ist…?

 

Hier geht es zum VR-Bereich im Google Store

 

 

 


Danke für den Tipp, Holm

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: