Google Pixel 4a zeigt sich plus Spezifikationen

Offenbar lässt der Marktstart des Pixel 4a nicht mehr lange auf sich warten. Die Retail-Box zeigt sich auf Bildern, die Spezifikationen entsprechen einen soliden Mid-Ranger.

Ob Google mit seinen Smartphones weiterhin den großen Wurf macht oder nicht, darf jeder wohl für sich selber entscheiden. Viele (wie ich) schwören auf die Geräte aus Mountain View – nicht zuletzt wegen der großartigen Kamera der Geräte. Sowohl die teureren Flaggschiffe, als auch die günstigen Pixel 3a und Pixel 3a XL besitzen weiterhin mit die besten Kameras in Smartphones überhaupt, wenngleich sich die Geräte von etwa Samsung sicherlich besser verkaufen.

Nach der Vorstellung des Pixel 4 und Pixel 4 XL steht jetzt aber das günstigere Pendant dazu in Form des Pixel 4a in den Startlöchern. Das hat sich in den letzten Monaten immer mal wieder blicken lassen und nun zeigen fertig verpackte Geräte, dass es offenbar nicht mehr lange dauern dürfte, bis das Pixel 4a in den Verkauf gehen dürfte:

Gleichzeitig gibt es jetzt Klarheit über die Spezifikationen des Smartphones, das natürlich nicht an die Features und Funktionen des großen Pixel 4 heranreicht, aber für die allermeisten Nutzer wohl vollkommen genügen dürfte.

Man spart unter anderem an den Kameras – auf der Rückseite findet sich lediglich ein Sensor mit 12 Megapixel, der allerdings ebenfalls über optische und elektronische Bildstabilisation verfügt. Das Pixel 4a besitzt weder die Gesichtserkennung des Pixel 4a, sondern setzt auf einen rückseitigen Fingerabdruckscanner, noch über die Radartechnologie Soli. Auch das Display löst „nur“ mit FullHD+ auf.

Spezifikationen
  • 5,81″ Display
  • 2.220 x 1.080 Pixel
  • Snapdragon 730
  • 6GB RAM
  • bis zu 128GB Speicher
  • 12 Megapixel Hauptkamera
  • 3.080mAh Akku
  • 3,5mm Klinkenanschluss
  • USB Typ-C

Das reißt auf dem Papier sicherlich keinen Enthusiasten vom Hocker, sollte aber für alle Belange der breiten Masse mehr als ausreichen und wenn dann noch der Preis stimmt und Google damit eine attraktive Alternative zu den vielen Geräten im mittleren Preissegment auf dem Markt bietet, könnte das Pixel 4a ein noch größerer Erfolg werden, als das Pixel 3a, das sich ja doch einiger Beliebtheit erfreut.


Quelle: techdroider, 9to5google

Kommentar verfassen