Google Pixel 3 nun auch auf Bildern zu sehen


Nachdem wir jetzt das Pixel 3 XL oft genug gesehen haben, zeigt sich auch der kleine Bruder das erste Mal auf Bildern.

Dass das Google Pixel 3 XL sich über die letzten Wochen einen der höchsten Plätze in der Hall Of Fame der vorab geleakten Geräte gesichert hat, ist ja hinlänglich bekannt. Bis jetzt hatte sich das kleinere Pixel 3 allerdings sehr bedeckt gehalten und sich nicht in der freien Wildbahn bezeigt. Bis jetzt.

Auf Reddit hat jetzt ein Nutzer die ersten Bilder des Pixel 3 gepostet und damit bestätigt, was in Render-Bildern bereits zu sehen war: ein durchgehendes, Notch-loses Display mit 5,5 Zoll und abgerundeten Ecken. Ober- und unterhalb finden sich Ränder, die vergleichbar mit denen des Pixel 2 XL sind:

 

Das Panel löst mit FullHD+ auf (2160 x 1080 Pixel), kommt auf 440ppi und weist eine Bildwiederholungsrate von 60Hz auf. Auch zu den Kameras gibt es Informationen: die Frontkameras lösen mit 8 Megapixeln auf (wie beim Pixel 3 XL) und besitzen eine Blende von f/1.8. In einem Screenshot wird für einen Sensor auf der Front ein zweiter Wert für die Blende angegeben – hier wird es sich aber wohl um einen Fehler handeln, denn Google wird bei nur einem der beiden Module wohl keine variable Blende á la Samsung Galaxy S9 besitzen. Die Kapazität des Akkus misst 2.915mAh.

So. Damit wäre dann auch alles für den 09.Oktober geklärt. Noch Fragen?

 

 


via droidlife

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: