Google Maps in der Hundeversion – wait what?

UPDATE

Thomas hat uns darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Hundepfoten-Icon wohl um ein internes Icon handelt. Um genau zu sein um sogenanntes Doogfood, also eine (in der Regel) interne Testversion für die hauseigenen Entwickler. Also: Entwarnung. ;)


 

 

Ich habe noch nicht raus, was das soll… aber im Logo der Google Maps App, das ja erst vor 2 Tagen im Zuge des neuen Google Logos ebenfalls aktualisiert wurde, sieht man derzeit eine Hundepfote.

google maps hundepfote_2

 

 

Ich habe die App von vorne bis hinten durchsucht, aber nichts gefunden, was nicht schon vorgestern da war. Irgendwann gestern Abend aber wurde das Icon geändert – allerdings nur in der Play Store App, nicht im Web. Wieso? Weshalb? Warum?

Keine Ahnung. Dass man das Symbol aber nur zum Spaß an der Freud‘ hinzugefügt hat, kann ich mir nicht vorstellen – auf der anderen Seite kann ich mir auch kein Szenario ausmalen, das eine Haustierintegration erklären würde.

Warten wir einmal ab, ob das Icon so bleibt, bzw. ob es noch eine Ankündigung gibt, oder spätestens, bis Google das nächste Event (Tipp: 29.09.) abhält. Vielleicht äußert sich ja Mr. Pichai persönlich zu der ungewöhnlichen Icon-Erweiterung.

google maps hundepfote_3

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: