[APK Download] Google veröffentlicht eigenständige Street View App


Fans von Photospheres aufgepasst: Google hat eine eigenständige App für Google Street View veröffentlicht, die zwar auch und grundsätzlich die Straßenaufnahmen, die Google weltweit gemacht hat und noch immer macht, anzeigt, aber einen deutlichen Schwerpunkt auf selbsterstellte Photospheres legt.

 

Dabei unterstützt die App in der gesamten Benutzung mit großen Erklärungen, was ich persönlich ziemlich cool finde, denn es gibt ja doch viele Leute, die vielleicht weniger experimtierfreudig sind und eine „was mache ich denn jetzt, ohne was kaputt zu machen?“-Mentalität pflegen – die werden mit diesen Erklärungen sehr schön abgeholt.

Die Aufmachung der App ist stark an Google Maps und Google Earth angelehnt, mit einer Menüführung am unteren Bildschirmrand, die einem Photospheres in der Umgebung, bzw im Kartenausschnitt anzeigt, das eigene Profil oder einem die Möglichkeit, die eigenen geschossenen Panorama-Aufnahmen anzusehen und zu veröffentlichen.

 

Zu guter letzt sollte der schwebende orangene Kamera-Button unten rechts auffallen, der es einem erlaubt, direkt aus der App heraus eine Kamera zu starten, mit der man selber ein 360°-Panorama aufnehmen kann:

 

Ich weiß zwar noch nicht, ob ich die Trennung von Maps und Street View gut finde, aber die App ist sehr schön aufgemacht und spricht eine sehr aufgeräumte und übersichtliche Design-Sprache. Allerdings finde ich einen gewissen Teil der Street View-Funktionen auch schon in der Google Maps App, deshalb stelle ich mal in Frage, ob das eine must-have-App ist. Außerdem hoffe ich, dass Google mal die Apps aufräumt und die uralte Street View in Google Maps-App, die eh fast niemand benutzt hat, jetzt auch endlich aus dem Play Store verbannt.

Wer die neue App mal installieren will, der muss derzeit noch über externe Quellen gehen, da sie im Play Store noch nicht offiziell verfügbar ist:

Street View Version 2.0 APK

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: