Google Home & Home/Nest Mini lassen sich jetzt zu Stereo-Paaren zusammenschileßen

Ein weiteres Feature ist nach nun endlich verfügbar und dürfte Nutzer von Google Smart Speakern freuen.

Wer nicht nur einen Google Home oder Home Mini (bzw. Nest Mini) sein Eigen nennt, der dürfte sich über diese Meldung freuen: nachdem vor mittlerweile mehreren Monaten ein Feature bekannt wurde, das aber bis heute nie verfügbar gemacht wurde, hat Google am Wochenende still und heimlich die Option hinzugefügt, zwei der Lautsprecher zu einem Stereo-Paar zu verbinden.

Damit ist es möglich jeweils zwei Google Home oder Google Home Mini zu einem dedizierten Lautsprecher für den linken und den rechten Kanal für eine Wiedergabe einzurichten. Bisher war es nur möglich zwei (oder mehrere) Lautsprecher zu einer Wiedergabegruppe zu koppeln. Dabei haben beide Smart Speaker aber jeweils mit ihren Mono-Lautsprechern einen Mix der beiden Kanäle wiedergegeben. Als Stereo-Paar erhält man aber echte Wiedergabe für links und rechts und damit auch echtes Stereo.

Hierfür muss man in der Google Home App in die Geräteeinstellungen eines Lautsprechers gehen und den Punkt „Lautsprecherpaar“ gehen. Danach wird man durch die Einrichtung geführt, bei der man den zweiten Lautsprecher auswählt. Hierfür müssen beide dem selben Raum zugewiesen sein und es muss sich um das gleiche Gerät handeln, man kann also keinen großen Google Home mit einem Google Home Mini oder Nest Mini koppeln.

Wenn beide Lautsprecher gewählt sind, blinkt einer der beiden auf und man kann im Setup auswählen, ob dieser der linke oder der rechte Lautsprecher ist. Danach sind beiden Smart Speaker dann als eine Wiedergabe-Option verfügbar und können Musik auch in Stereo wiedergeben.

Für etwa Schreibtische oder den heimischen Wohnzimmerschrank ist dieses Setup besonders praktisch und wer seine Lieblingsmusik gut kennt und um Details in Songs weiß, bei denen die Unterscheidung zwischen dem linken und dem rechten Kanal einen Unterschied machen, der wird wahrscheinlich nicht so schnell zurück zur Mono-Wiedergabe gehen wollen.

Die Möglichkeit, Google Smart Speaker zu einem Stereo-Paar zusammenzufassen sollte ab sofort für alle Nutzer verfügbar sein.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: