Google Chrome bekommt Swipe-Navigation – so aktiviert ihr das Feature


Ein Wisch nach links geht zurück, ein Wisch nach rechts navigiert wieder vor. Schon sehr praktisch und ich will es nicht mehr tauschen.

Google experimentiert immer wieder gerne mit verschiedenen Diensten und Apps. Für den Chrome-Browser hat man dafür sogar direkt mehrere Channels geschaffen, wie etwa alternativ zum regulären Chrome auch Chrome Beta oder den Chrome Canary, der nightly builds für Entwickler bietet. In letzteren beiden findet man oft schon Monate bevor sie es in den regulären, finalen Release finden Funktionen und Extras.

Jetzt hat es aber (fast) auch ein Feature in den „normalen“ Chrome-Browser geschafft, die für Viel-Surfer auf dem Smartphone und Tablet eine deutliche Erleichterung sein dürfte: das Zurück- und Vor-Navigieren über eine Wisch-Geste.

Mit einem Wisch nach links erscheint dann auf der aktuellen Seite, bzw. dem aktuellen Tab ein kreisrundes Symbol mit einem Pfeil, das einen Schritt zurück erlaubt. Entsprechend kann man aber auch vom rechten Rand reinwischen und wieder vor navigieren:

Diese Funktion ist nun auch im regulären Chrome-Browser in der aktuellen Version 73 verfügbar und kann von jedem Nutzer aktiviert werden, indem man einen entsprechenden Flag in den Einstellungen setzt.

Dafür gibt man in die Adresszeile chrome:flags ein und scrollt dort weit, weit, weit nach unten (ich empfehle die Suchfunktion „auf Seite suchen“ über das Menü) und findet dort den Punkt „History navigation with gesture“, den man vom voreingestellten default auf enabled setzen kann. Anschließend muss die App beendet und neugestartet werden, was Chrome allerdings automatisch anbietet und danach kann man nach Belieben nach links und rechts Swipen um das Feature zu nutzen.


via androidpolice

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: