Google Assistant bekommt neues Nachrichten-Feature

Basierend auf Standort und Interessen kann der Google Assistant (bald) auch personalisierte Nachrichten- Schnipsel wiedergeben.

Schon heute kann man sich vom Google Assistant Nachrichten aus unterschiedlichsten Quellen wiedergeben lassen. Etwa über den gesprochenen Befehl „okay Google, spiel mir die Nachrichten“ kann man ausgewählte Quellen wiedergeben lassen – oder man fasst diese in Abläufe, zum Beispiel für’s aufstehen oder wenn man auf dem Weg zur Arbeit ist.

Dabei gibt der Assistant allerdings nur die jeweils kompletten, zur Verfügung gestellten Nachrichten einer jeweiligen Quelle wieder. Spiele ich mir also zum Beispiel die Nachrichten von WDR2, muss ich mir alle Meldungen anhören – genau wie im Radio.

Jetzt hat man eine neue Funktion vorgestellt, die aus mehreren Nachrichtenquellen für einen personalisiert, bzw. zugeschnittene Inhalte in einem Mix wiedergibt. Interessiert man sich also beispielsweise für Technik, Autos, wohnt in Nürnberg und fliegt häufig, sollte der Nachrichten-Mix entsprechende Meldungen nacheinander aus den aktuellen Nachrichten verschiedener Quellen auswählen und etwa über Neuigkeiten zu Teslas Plänen in Deutschland, erneut anstehende Streiks bei der Flugbegleitergewerkschaft und das Wetter in und um Nürnberg wiedergeben.

Man kann sich die personalisierten Nachrichten in den Einstellungen für den Google Assistant als Alternative zu den normalerweise eingestellten einzelnen Quellen auswählen:

Google hat hierfür mit mehreren Nachrichtenquellen zusammengearbeitet und verteilt das Feature nun in den USA auf Englisch. Im kommenden Jahr wird der neue Nachrichten-Mix auch in anderen Ländern und sprachen verfügbar werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: