Früher iPhone, jetzt Android: Anteil am Mobile Web bei über 50%

Dass sich (gerade die neuen) iPhones wie geschnitten Brot verkaufen, ist kein Geheimnis – überall sieht man Smartphones mit dem angebissenen Apfel. Aber dass Android-Smartphones einen gewissen Anteil an der Gesamtheit aller Geräte haben, lässt sich ebenfalls nicht leugnen. Und das lässt sich in einer Grafik sehr schön veranschaulichen:

android ios statistik moblie web

 

Dargestellt ist der Anteil des jeweiligen Betriebssystems im Mobile Traffic und man erkennt eine gewisse Tendenz: iOS und Android haben im Laufe eines Jahres im Grunde Plätze getauscht. Dass sich die beiden Werte aber noch weiter voneinander entfernen, ist allerdings nicht zu erwarten – dafür sind Apple-Geräte immer noch zu gefragt. Interessant könnte diese Grafik jedoch gegen Ende des Jahres aussehen, wenn Microsoft die Geräte mit dem neuen Windows Mobile ein paar Monate im Rennen ist. Denn auch wenn Microsofts bisherige Smartphones ein Nischenleben geführt haben, kann ich mich gut vorstellen, dass die Neuerungen und Funktionen, die mit dem neuen mobilen Betriebssystem kommen werden, für einige Nutzer eine willkommene Alternative zu den beiden Platzhirschen darstellt…

 

 


Quelle: statista

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: