Es ist so weit: Factory Images für Nexus 5, 7 und 10 sind da

Lange genug habe ich rum genörgelt, jetzt sind sie endlich da: die Lollipop Factory Images für das Nexus 5, Nexus 7 (2012 & 2013) und das Nexus 10.

 

nexus logo

 

Gestern Abend gegen halb 10 wurden sie verfügbar gemacht, OTA ist das Update jedoch immer noch nicht verfügbar. Aber wir sind ja nicht auf den Kopf gefallen; hier eine kleine Anleitung, wie Ihr Version 5.0 auf euer Nexus 5 (7 & 10 funktionieren gleich) bringt:

 

Auf der Seite der Google Developer ladet ihr das Image für das Nexus eurer Wahl herunter:

 

Zum Flashen der Firmware benötigt ihr Minimal ADB and Fastboot, ausserdem die Google USB  Treiber.

 

Nach der Installation aktiviert ihr (wenn nicht schon geschehen) die Entwickler Optionen und das USB Debugging auf dem Gerät. Dafür geht ihr in die Einstellungen unter System -> Über das Telefon und klickt einige Male (so 10-13) auf die Build Nummer. Hat es funktioniert, wird euch ein kleiner Pop-Up gezeigt der sagt, dass ihr Entwickler seid.

Unter System findet ihr jetzt die { } Entwickleroptionen. Dort aktiviert ihr das USB Debugging.

 

Zwischenzeitlich sollte der Download abgeschlossen sein; entpackt den Inhalt der .TGZ Datei (z.B. mit 7-Zip) und der darin enthaltenen .TAR Datei und legt sie an einem Ort ab, an dem ihr sie wieder findet.

 

Verbindet jetzt das Nexus mit dem PC und geht zu dem Ordner, in den ihr das Minimal ADB and Fastboot installiert habt und klickt bei gedrückter SHIFT-Taste mit der rechten Maustaste darauf und wählt Eingabeaufforderung hier öffnen:

factoryimages minimal adb

 

 

Gebt ihr jetzt zum prüfen, ob alles geklappt hat in die Eingabeaufforderung adb devices ein, solltet ihr euer Nexus sehen:

adb minimal fastboot

 

Ab hier folgen wir der Anleitung, die Google auf der Developer Seite zur Verfügung stellt:

  1. gebt in die Eingabeaufforderung ein: adb reboot bootloader
  2. solltet ihr es noch nicht getan haben, entsperren wir jetzt den Bootloader mit dem Befehl fastboot oem unlock (den können wir im Nachgang wieder sperren) ACHTUNG: Beim Entsperren des Bootloaders werden alle Daten auf dem Gerät gelöscht.
    1. evtl startet das Gerät neu, in dem Fall führt ihr den Schritt 1 erneut durch
  3. jetzt kopieren wir den Inhalt des Ordners, in dem sich das heruntergeladene Factory Image befindet in den Minimal ADB and Fastboot Ordner und führen die flash-all.bat aus (diese wird die eigentliche Installation durchführen und einige Zeit dauern)
    1. wollt ihr den Bootloader wieder sperren, könnt ihr das nach der Installation mit dem Befehl fastboot oem lock tun
  4. nach einem Neustart könnt ihr Lollipop genießen.

 

Viel Spaß mit Android 5.0!

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: