Erstes Bild jetzt endlich aufgetaucht! DAS ist das Pixel 4! [Clickbait-Dienstag]

Das Pixel 4 XL haben wir in den letzten Wochen mehr als häufig in Bildern und Videos gesehen. Jetzt gibt es das erste (offizielle) Bild des kleineren Pixel 4.

Man kann von Googles Vorgehen in Sachen „Transparenz“ vor der Vostellung des Pixel 4 und Pixel 4 XL halten, was man will. Die einen finden das ganz offensichtlich vorsätzlich gestreute Material, das wir in den letzten Wochen gesehen haben für einen Segen für die Tech-Suchties, die anderen fühlen sich dadurch gespoilert und würden sich eine echte Überraschung am 15. Oktober wünschen. Zugegeben: letzterer Zug ist mittlerweile schon nicht mehr nur abgefahren, sondern quasi schon am Ziel angekommen und schon wieder auf dem Rückweg.

Jetzt legt Evan Blass aber noch einmal nach und zeigt uns den wohl ersten echten Blick auf das Pixel 4 (nicht das größere Pixel 4 XL, dass wir mittlerweile in- und auswendig kennen) und präsentiert das Gerät von der Vorder- und Rückseite:

Durch die insgesamt kleineren Dimensionen beim Pixel 4 im Gegensatz zum großen Bruder wirken hier die Ränder um das Display herum aber vor allen Dingen auch die Stirn ein bisschen größer, bzw. prominenter. Dennoch erscheint das Gerät nicht unbedingt klobig und ich persönlich finde die Lösung mit deutlichem Balken oberhalb des Panels auf jeden Fall 100% schöner, als egal-wie-groß-geratene Lösungen mit einer Notch.

Insgesamt bestätigt das Renderbild aber, dass sich Pixel 4 eben außer in der Größe äußerlich nicht von dem Pixel 4 unterscheiden wird und beide auf das gleiche Design setzten. Die Abmessungen beider Geräte bleiben aber im direkten vergleich mit Pixel 3 und Pixel 3 XL ungefähr gleich, was ich auch in einem Video mit einem Pixel 4 XL Case bestätigen konnte:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: