Erste Bilder der neuen „Moto“-Geräte von Lenovo aufgetaucht


Auf Fotos aus der recht verlässlichen Quelle hellomotoHK kamen schon Ende letzten Monats 3 Bilder, die offenbar neue Geräte aus dem Hause Lenovo zeigen – wobei man darauf verweist, dass das Design vom Moto-Team aus Chicago kommt und eben nicht von Lenovo:

Während man auf dem einen Bild deutlich das „Moto“-Design erkennt, sehen gerade die Metallrahmen sehr stark nach einer neuen Linie aus (oder vielleicht auch nur einer Designstudie) – dafür erkennt man auf der Rückseite eine ziemlich mittige Aussparung, die wohl endlich den Fingerabdruckscanner beherbergen dürfte, den ich schon beim Moto X aus dem Jahr 2014 gewünscht hatte.

Da alle Bilder die Geräte aus der Chicago-Schmiede zeigen sollen, ist das dritte Bild dasjenige, dass aber meine Aufmerksamkeit am stärksten weckte. Denn was man darauf sieht entspricht eher den aktuellen Vibe-Varianten von Lenovo aus:

 

Ob eines – und wenn ja, welches – der gezeigten Smartphones, bzw. der Teile letzten Endes zu einem Moto X (2016) oder Moto G (2016) gehören wird, ist noch unbekannt. Ich fände einen Mix aus Vibe und Moto gerade für die G-Serie ganz interessant, während ich bei den X-Geräten natürlich den längst überfälligen Fingerabdruckscanner begrüßen würde. Mal sehen; vor dem Sommer wird Lenovo auf keinen Fall irgendetwas äußern. Vielleicht gibt es ja dieses Jahr wieder etwas passend zur IFA?

 

 


Quelle: hellomotohk

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: