Erneut geleakte Dokumente bestätigen 2GB RAM für Nexus 5X

Gestern gab es eine ausführliche Präsentation zum Nexus 6P, die mit allen vorher aufgetauchten Bildern und Infos so ziemlich den umfangreichsten Leak eines kommenden Geräts zeigte, den es je gab. Jetzt sind ähnliche, interne Demonstrationsmittel zum Nexus 5X aufgetaucht, die ebenfalls alle (sollten denn noch welche gewesen sein) Fragen zu dem Smartphone klären:

nexus 5x leak (1)

nexus 5x leak (2)

nexus 5x leak (2)

 

Und hier sind ebenfalls einmal die vollen Spezifikationen des Geräts aufgeführt. Die bestätigen unter Anderem die bereits gemunkelten 2GB RAM, was weiter unterstreichen dürfte, was ich hier schon postulierte, nämlich dass das Nexus 6P eher als Flagschiff ins Rennen geschickt wird, während das 5X sich in Richtung Mittelklasse orientiert.

nexus 5x leak (1)

 

Alles in Allem immer noch sehr ordentliche Specs – da sollte sich niemand grämen, dass das Nexus 5X nicht mit einem Snapdragon 970 und 6GB RAM kommt! Das Gerät wird ja eben auch als Allrounder beworben und nicht, wie das Nexus 6P in den internen Slides als Power-House und Gaming-spezialisiert. Da muss man mit einem schlienden Auge auch auf den Preis schauen – spätestens dann sollte einem klar werden, dass Google das Gerät nicht mit Gorilla Glass 4 und einer 2K-Auflösung ausstatten kann.

 

Für mich bleibt das Nexus 5X weiterhin das relevantere Gerät von beiden – nicht zuletzt, weil es eben mit 5,2 Zoll eher in die Kategorie von Smartphones passt, die ich noch angenehm bedienen kann und ich davon ausgehe, dass der Kunststoff-Body wohl griffiger sein wird, als das Metall des Nexus 6P, das aber wohl den edleren Eindruck machen wird.

 

 


Quelle: androidpolice

 

Kommentar verfassen