[Download] Jetzt auch als App: Dreamify macht aus euren Fotos und ‚Google Deep Dream‘ abgefahrene Bilder


Vor einigen Tagen hatte ich über die Seite Dreamscopeapp.com berichtet, die es euch erlaubt, eigene Bilder hochzuladen und diese mithilfe Googles Algorithmen den Inceptionism, der für einiges Aufsehen gesorgt hatte, selber zu verändern. Jetzt ist auch eine erste „echte“ App für Android verfügbar, die ebenfalls genau das tut: Dreamify.

Die App erlaubt es, Bilder auszuwählen und zu deren Server hochzuladen, um einen vorher eingestellten Filter auf das Foto anzuwenden. Die Ergebnisse sind, genau wie bei Dreamscopeapp.com ziemlich abgefahren, wobei ich persönlich das Gefühl hatte, dass bei Dreamify alle Effekte ein bisschen übermäßig genutzt wurden. Die Original-Bilder von Google waren zwar hoch ansprechend, wirkten aber etwas subtiler, als das was bei Dreamify geboten wird. Es gibt zwar manuelle Einstellungen, aber die sind dann leider wenig intuitiv und man weiß im Vorfeld nicht einmal ansatzweise, was nach dem Upload und dem Verarbeiten des Bildes heraus kommt – vielleicht macht das aber für manche gerade en Reiz aus…?

Dennoch ist es ganz cool, einfach irgendein Bild auf dem Smartphone zu nehmen und verändern zu lassen, ohne über den Browser gehen zu müssen.

 

Gebt der App mal eine Testinstallation und schaut, was heraus kommt, wenn ihr mit den Fotos experimentiert:

google play logo get it on

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: