"Do not leak info": Bilder zeigen das Galaxy S20 Plus

In etwa einem Monat werden die neuen Galaxy S-Modelle von Samsung präsentiert. Jetzt bekommen wir schon das erste auf Fotos zu sehen.

Am 11. Februar wird Samsung die neuen Galaxy S-Smartphones vorstellen und dabei gleich 5 Modelle auf den Markt bringen: das Galaxy S20, Galaxy S20 5G, Galaxy S20+, Galaxy S20+ 5G und das Galaxy S20 Ultra 5G. Die variieren dann in Kameras (und entsprechend großem Kamera-Buckel auf der Rückseite), Größe und dem verbauten Akku. Das Galaxy S20+ sehen wir jetzt auf ersten Bildern, die Max Winebach veröffentlicht hat:

Auffallen dürfte neben dem eigentlich unmissverständlichen Aufkleber auf der Rückseite, der Fotos und das Weitergeben der Informationen zu dem Gerät untersagt, vor allen Dingen das Design des Geräts, das sich stärker am Galaxy Note 10 orientiert. Sowohl die zentrierte Punch-Hole Frontkamera, als auch das 2.5D Glas auf der Front, das im Gegensatz zu den sonst eingesetzten Curve-Displays der Galaxy S-Geräte für eine insgesamt annähernd plane Vorderseite sorgt.

Wann genug Kameras tatsächlich „genug“ sind, beantwortet Samsung zumindest beim S20+ mit der Zahl 4. Diese sitzen in einem rechteckigen Kamera-Buckel, begleitet von Mikrofon und LED-Blitz.

Samsung wird die Geräte in rund einem Monat der Öffentlichkeit präsentieren, aber ich denke, dass es nicht unrealistisch ist, davon auszugehen, dass wir bis dahin noch einige Ausblicke auf die insgesamt 5 Modelle erhalten werden.

Kommentar verfassen