Das sind die Rückgabebedingungen bei Google Stadia, so kann man sich den Preis erstatten lassen

Wer sich bei Googles Spiele Streaming-Dienst ein Spiel kauft, hat bis zu zwei Wochen Zeit, sich den Preis erstatten zu lassen. Man darf nur nicht zu viel gespielt haben.

Mit Stadia ist Google im November in den Markt des Spiele-Streamings eingestiegen und vertreibt gleichzeitig eine (zum jetzigen Zeitpunkt noch) überschaubare Sammlung an Games, die man spielen kann.

Wer Stadia Pro nutzt und dafür 10€ im Monat zahlt, der bekommt ausgewählte Spiele (wird monatlich erweitert) ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt. Zum Start etwa war Destiny 2 inklusive aller Erweiterungen und Samurai Showdown mit inbegriffen.

Natürlich kann man aber auch ganz normal Spiele über Stadia kaufen. Teilweise für Abonnenten von Stadia Pro sind diese mit Preisvorteilen versehen, teilweise gehen die Spiele zu den ganz regulären Ladenpreisen über die virtuelle Theke.

Wie lange kann man ein Spiel zurückgeben?

Wenn man nun aber feststellen sollte, dass ein Spiel, das man gekauft hat, vielleicht aber doch so ganz und gar nicht dem entspricht, was man sich davon versprochen hat – was kann man dann tun? Nun, Stadia bietet die Möglichkeit, bis zu 2 Wochen lang von seinem Kauf zurückzutreten und den Kaufpreis erstattet zu bekommen.

Einzige Voraussetzung: man darf in das entsprechende Game nicht mehr als 2 Stunden Spielzeit investiert haben. Eine überschaubare Zeit, um sich einen passablen Blick darüber zu verschaffen, was ein Spiel tatsächlich bietet. Hat man das jeweilige Spiel länger als diese 2 Stunden in den zwei Wochen seit dem Kauf gespielt, hat man keinen Anspruch mehr auf eine Erstattung des Kaufpreises.

Wie gibt man ein Spiel zurück?

Da die Käufe von Spielen in Google Stadia auch in Google Play gelistet werden, sieht Google die Reklamation auch hier vor. Wenn man auf play.google.com in den Bestellverlauf geht (Konto > Bestellverlauf), kann man beim entsprechenden Spiel auf die 3 Punkte rechts klicken und dort „Erstattung beantragen“ auswählen.

Ab hier wird man durch den Prozess geleitet. Erfüllt man die oben genannten Bedinungen von 2 Wochen seit Kauf und weniger als 2 Stunden Spielzeit, bekommt man den vollen Kaufpreis zurückerstattet.

kostenlos durch Stadia Pro und Spiel kurz vorher gekauft?

Für diejenigen, die ein Spiel erst wenige Tage bevor es eventuell im Rahmen von Stadia Pro kostenlos wurde, gekauft haben, gibt es allerdings keine grundsätzliche Garantie, dass Google den Kaufpreis erstattet. Für die beiden Spiele Tomb Raider: Defnitive Edition und den Landwirdschaftssimulator Platinum Edition, die im Dezember für Pro-Abonnenten kostenlos werden, hat Google eine automatische Erstattung bestätigt. Allerdings handelt es sich hierbei um Spiele, die erst relativ kurz nach dem tatsächlichen Start von Stadia ohne zusätzliche Kosten gespielt werden können.

Ob man auch im weiteren Verlauf von Stadia, bzw. mit Stadia Pro ein Game erstattet, das vor einigen Tagen gekauft wurde und dann durch das Abonnement kostenlos wurde, auch wenn man eventuell schon mehr als 2 Stunden Spielzeit dort investiert hat, ist völlig offen. Ärgerlich wäre es natürlich für diejenigen, die dort eventuell 20, 40 oder 60 Euro investiert haben, als selbstverständlich sollte man eine automatische Erstattung aber nicht ansehen.


via 9to5google

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: