Das Ende eines Tablets: Nexus 9 aus Google Store entfernt

Während neben dem Pixel C auch das Nexus 9 seitens Google mit der Developer Preview von Android N versorgt wird und ich zuerst blauäugig daraus geschlossen habe, dass man das Tablet mit Tegra K1 Prozessor noch nicht abgeschrieben hat, lehrt uns der Google Store aktuell etwas anderes: Das Nexus 9 ist dort einfach nicht mehr zu finden.

Im Gegensatz zu anderen Produkten, die wenigstens zeitweise noch als „nicht mehr verfügbar“ geführt wurden, hat man jede Referenz zum Tablet komplett von der Seite gestrichen. Tatsächlich verlinkt der Punkt „Tablets“ im Google Store nun direkt auf die Produktseite des Pixel C. Das ist natürlich auch ein Weg, ein Produkt abzusägen.

Das Nexus 9 war Googles und HTCs Nexus-Tablet aus dem Jahr 2014 und hatte immer wieder mit unschönen Schlagzeilen, wie Lightbleeding und Problemen beim Update brilliert. Außerdem haben viele dem Gerät eine mäßige bis miserable Performance vorgeworfen, die auch ich teilweise bestätigen kann. Manchmal musste ich auf das Nexus 9 länger warten, als auf das Nexus 5X (von dem ich ja bekanntermaßen auch nicht 100%ig begeistert war).

Für’s Couchen reicht das Nexus 9 für mich noch allemale – ich bin allerdings auch schon länger davon weg, zu versuchen mit dem Tablet zu arbeiten. Schade eigentlich.

 

 


Danke für den Hinweis, Sven

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: