Beispielfotos zeigen Kamera-Performance von Pixel 4 – Night Sight deutlich verbessert

Die Bilder, die mit dem Pixel 4 geschossen wurden, sehen ziemlich beeindruckend aus. Vor allem aber das verbesserte Night Sight ist beeindruckend.

Seit dem ersten Pixel-Smartphone hat Google nicht nur besonderen Wert auf die Kamera des Geräts gelegt, sondern auch jedes Jahr Bestnoten mit den Ergebnissen erzielen können.

Wie jetzt eine ganze Reihe von Beispielfotos, die 9to5google vorliegen, zeigen, wird auch das Pixel 4 wieder bemerkenswerte Bilder mit den beiden 12- und 16 Megapixel-Sensoren schießen können.

Besonders hervor stechen aber zwei Fotos, die mit dem neuen, verbesserten Nachtsicht-Modus (Night Sight) geschossen wurden, das Google vergangenes Jahr vorgestellt hatte. Dieser Modus wurde noch einmal deutlich verbessert und (sicherlich nicht ohne Stativ) kann auf dem Pixel 4 und Pixel 4 XL jetzt Sternenhimmel und (wenn die Umgebung es hergibt) sogar die Milchstraße erfassen und damit beeindruckende Nachtaufnahmen machen:

Diese Aufnahmen sind schon mehr als nur nah an dem dran, was man sonst nur mit einem weitinkligen Objektiv an einer ‚echten‘ Kamera mit einer Langzeitbelichtung erreichen kann.

Wenn diese Nachtaufnahmen des Sternenhimmels ein repräsentativer Ausblick auf die Kamera, bzw. Night Sight auf dem Pixel 4 gibt, kann man auch von anderen Motiven bei Dunkelheit wieder einiges von den neuen Google-Smartphones erwarten.

Alle Bilder in voller Auflösung könnt ihr euch auf noch einmal bei 9to5oogle selber anschauen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: