Auf mehreren Bildern: Pixel 4 XL zeigt sich in schwarz und weiß

Ob ‚Panda‘ oder ‚Stormtrooper’… das weiße Pixel 4 mit orangenem Powerbutton sieht einfach schick aus.

Heute wird das iPhone 11 vorgestellt. Welchen besseren Tag gibt es da, neue Bilder des Pixel 4 zu streuen und damit den Hype um das neue Google-Smartphone anzukurbeln?

Dank eines Posts auf Reddit bekommen wir nur wenige Wochen vor der offiziellen Vorstellung jetzt erneut einen guten Blick auf das Pixel 4 XL, sowohl in der schwarzen, wie auch in der weißen Farbvariante:

Beide Geräte zeigen sehr schön das Verhältnis zwischen der Stirn des Pixel 4, in dem Google Frontkamera, die Sensoren für Motion Sense (ehemals Soli), den Ohrhörer (und hoffentlich auch einen Frontlautsprecher), sowie die Dot-Projektoren und die Sensoren für die Gesichtserkennung, die den Fingerabdruckscanner ersetzen wird, untergebracht hat im Vergleich zum Kinn des Geräts, das zwar noch deutlich vorhanden, aber auch deutlich kleiner geworden ist.

Neben dem allgemeinen Farbschema, das schon länger bekannt war, sieht man aber auch sehr schön, dass das schwarze Pixel 4 (XL) mit einem weiß akzentuierten Powerbutton und die weiße Variante wieder mit einem orangenen Powerbutton, wie schon damals beim Pixel 2, kommen wird.

Das Pixel 4 XL wirkt dabei auf diesen Bildern wieder extrem groß, ich verweise aber gerne einmal schamlos auf ein Video auf unserem YouTube-Kanal, auf dem ich das Pixel 3 XL in ein Case für das Pixel 4 XL stecke und festelle, dass die Größenunterschiede sich wirklich in Grenzen halten:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: