ASUS ZenWatch 3 kommt im November für 229€

Was für ein feine Stück Technik die ASUS ZenWatch 3 doch ist. Eine Augenweide, wie ich finde und zu einem Kampfpreis hatte man sie vor einigen Wochen angekündigt, jetzt hat man endlich (einigermaßen) Nägel mit Köpfen gemacht.

Zwar mit ein wenig Verspätung von immerhin einem Monat wird die Smartwatch, die (und da kann ich mich nur wiederholen) optisch einiges her macht, in den Handel kommen. Zwar hat man den geplanten Marktstart von Oktober wohl nicht einhalten können, allerdings scheint man dem Preis treu zu bleiben: 229€ für die Kautschuk- und 249€ für die Leder-Variante wird man hinblättern müssen, um sich das schicke Teil ans Handgelenk binden zu können.

ASUS ZenWatch 3 – gefällt mir besser, als die Gear S3

 

Die vollen Spezifikationen laut ASUS sind:

  • Prozessor: Qualcomm® Snapdragon™ Wear 2100
  • Betriebssystem: Android Wear
  • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
  • Speichersystem: 4GB eMMC Flash
  • Bildschirm: 
    • AMOLED (rund)
    • 3,53cm (1,39“)
    • 400 x 400, 287ppi
    • 2.5D Gorilla Glass 3
    • Touch: 2-finger
  • Sensoren: 
    • 6-Axis (G+A)
    • Ambient light sensor
  • Bluetooth: Bluetooth V4.1
  • Akku: 340mAh with quick-charge
  • Farbe: 
    •  Silver
    • Gunmetal
    • Rose Gold (nicht zum Marktstart)
  • Abmessungen: 45 x 45 x 9.95 ~ 10.75 mm

 

Das hebt die Uhr zwar rein technisch nicht unbedingt von der Konkurrenz aus den Häusern Motorola oder Huawei ab, allerdings punktet die ZenWatch 3 durch ein sehr eigenes Design, wo die anderen Smartwatches etwa (nennen wir es mal) konservativer sind.

 

 


via droidlife

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: