Assassin’s Creed Valhalla kommt im November zu Google Stadia

Der neueste Ableger der Assassin’s Creed-Reihe wird zum Start auch auf Googles Plattform zur Verfügung stehen.


Man kann von Assassin’s Creed halten, was man will, aber die Serie, die seinerzeit mit Altair und einem revolutionärem Gameplay an den Start ging und die Formel seitdem kaum nennenswert erneuert hat, findet dennoch jedes Jahr aufs Neue Millionen von Käufern. Im November steht der nächste Ableger ins Haus und Assassin’s Creed Valhalla wird zum Release auf Google Stadia verfügbar sein.

Im Neuten Jahrhundert kämpft man in Valhalla als Eivor, einen weiblichen oder männlichen Wikinger in England und Norwegen, der mit Äxten, Odins Blick und Raben kämpft. Auf den ersten Blick erinnert Assassin’s Creed Valhalla mehr an einen Mix aus Witcher und Dark Souls als an ein klassisches Assassin’s Creed Spiel. Keine Kapuzen über das halbe Gesicht, keine abgetrennten Ringfinger und keine Sprünge von Kirchtürmen zum Freischalten der Karte in Heuwagen.

Am 17. November erscheint Assassin’s Creed Valhalla für Google Stadia.

Kommentar verfassen