Android Verteilung: Im August noch kein Android Pie


Google hat aktuell wieder die Zahlen zur Verteilung der diversen Android-Versionen bekannt gegeben und zeigt, dass auch im ersten Monat der neuen Android-Version 9.0, bzw. Pie wieder die Vorgängerversion einen Anstieg zu verzeichnen hatte. Android Pie selber lässt sich in der Auflistung nicht blicken – was immer dann der Fall ist, wenn eine Version auf weniger als 0,1% der gesamten Geräte vorhanden ist.

Die wichtigsten Daten: Android Oreo ist von 12,1% auf 14,4% angestiegen. Android Nougat hat es geschafft, konstante 30,8% zu halten und Android Gingerbread (Android 2.3) ist auf sonderbare Weise von 0,2% wieder auf 0,3% angewachsen – wie das funktioniert hat, würde mich übrigens brennend interessieren.

Die restlichen Versionen haben allesamt abgebaut: Marshmallow fiel auf 22,7%, Lollipop auf 19,2%, KitKat runter auf 8,6%, Jelly Bean auf 3,5%.

Den größten Teil des Kuchens machen damit noch immer die letzten 3 Versionen aus. Marshmallow, Nougat und Oreo kommen zusammen auf 68,1% aller Geräte.

 

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: