Android 5 kommt am 3. November – aber nicht für alle

Gestern Abend um kurz nach 5 ging eine Welle von Meldungen durch’s Netz, dass die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem am 3.11. live gehen würde. Aber das stimmt nur teilweise.

 

Lollipop Forest

 

Man bezog sich dabei auf einen Blogeintrag von Google, der sich an Entwickler richtet und darauf hinweist, dass man dafür sorgen solle, dass die eigene App bereit für Android 5.0 sein soll.

Android 5.0 SDK available Your can get started developing and testing your apps on Android 5.0 by downloading the Android 5.0 Platform (API Level 21). Also, you can now publish apps that target Android 5.0 Lollipop to Google Play

 

Before Android 5.0 is available to consumers on November 3, we recommend that your test your apps and publish any needed updates to the Play Store.

 

Natürlich liest sich das extrem vielversprechend. Aber was sicherlich keiner in der ersten Welle von Euphorie bedacht hat, ist dass am 3. November das Nexus 9 und der Nexus Player in den Staaten in den verkauf gehen. Da auf dem Nexus 9 Lollipop läuft, heißt das also auch, dass 5.0 dann in der Öffentlichkeit ankommt.

Leider heißt das nicht, dass Nexus 4, 5, 7, 10 oder Google Play Editionen von Geräten das Update erhalten. Denken wir an den Release von Android 4.4: damals erhielt das Nexus 10 das Update 2 oder 3 Wochen nachdem das Betriebsssystem live gegangen war. Ich tippe daher, dass zumindest für die weiteren Nexus-Geräte, ein Systemupdate noch im November kommen wird – aber wann, das steht halt noch nicht fest.

 

Quelle: Mobiflip

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: