Android 11 Feature: offene Augen für das Entsperren

In der neuen Developer Preview von Android 11 sind offene Augen beim Pixel 4 jetzt eine Option für das Entsperren.

Mit der neuen Developer Preview von Android 11 hat Google neue Features eingeführt, die nicht unbedingt nur für Entwickler interessant sind, sondern auch direkt den Nutzer betreffen. Eine der Funktionen ist die Option, bei der Gesichtsentsperrung beim Pixel 4, die Augen offen haben zu müssen.

Als das Pixel 4 und Pixel 4 XL auf den Markt gebracht wurden, wurde ein Punkt bei der Gesichtsentsperrung sehr kontrovers diskutiert: das Gerät entsperrt auch, wenn man seine Augen nicht geöffnet hat. Das hat dazu geführt, dass wilde Theorien herumgeworfen wurden, dass man ja theoretisch das Gerät eines Toten entsperren könnte und dass Partner, oder Mitbewohner die Smartphones von schlafenden Personen ohne deren Wissen entsperren könnten und so weiter.

Über Vertrauen und Sinn und Unsinn von solchen Themen kann man freilich streiten – jetzt hat Google aber mit der zweiten Developer Preview von Android 11 die Option hinzugefügt, dass geöffnete Augen eine Notwendigkeit sein können, um das Gerät zu entsperren.

Der zusätzliche Punkt lässt sich in den Einstellungen der Gesichtsentsperrung aktivieren und wird damit hoffentlich dieses Thema endgültig abhaken.


Quelle: droidlife

Kommentar verfassen