Und noch einer: Samsung arbeitet angeblich an eigenem „Bixby-Lautsprecher“

Eigentlich war es zu erwarten… Nachdem erst Amazon mit dem Echo mit integrierter Sprachassistenz Alexa vor mittlerweile 2 Jahren den Markt für smarte Heimlautsprecher startete, kamen Google mit Google Home, Microsoft mit Invoke und zuletzt Apple mit dem HomePod hinzu.

Jetzt scheint es, dass auch die immer ihre eigene Suppe kochenden Herrschaften von Samsung an einem solchen Gerät arbeiten. Dort arbeitet man dem Korea Herold zufolge an einer eigenen Lösung mit dem hauseigenen Assistenten Bixby. Was zumindest bei mir erst einmal für Kopfschütteln sorgt, könnte aber bei den Kunden gut ankommen. Schließlich pumpt Samsung jährlich gigantische Summen in Werbung und Marketing und bei vielen gibt es in den Köpfen ohnehin nur entweder Apple oder Samsung… Insofern könnte ein smarter Heimlautsprecher der Koreaner in der Tat ein Erfolg werden.

 

 


via sammobile

weitere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.