Oh. Mein. Gott. – Secret Of Mana bekommt 3D Remake, kommt 2018

Jeder hat dieses eine Spiel, das er in seiner Jugend bis zum Umfallen gespielt hat. Dieses eine Spiel von dem man vielleicht das eine oder andere Mal gesagt hat „wenn die das noch einmal rausbringen würden, bin ich der erste, der es kauft!“. Bei mir ist das Secret Of Mana – in meinen Augen noch immer eines der besten Rollenspiele, das jemals veröffentlicht wurde und ich habe es in meinen 31 Jahren mindestens 3 Mal komplett durchgespielt und würde es wieder tun.

Ihr könnt euch also vielleicht meine ungebändigte Freude darüber vorstellen, dass jetzt tatsächlich das passiert, worauf ich schon so lange warte; das Spiel bekommt ein Remake in 3D. Der erste Trailer wurde jetzt am Wochenende veröffentlicht:

 

Die Geschichte des Spiels werde ich hier nicht aufrollen; einige von euch werden Secret Of Mana kennen – wer es nicht kennt, dem empfehle ich jetzt ganz offiziell, das Spiel noch einmal zu spielen (ich will ja niemanden zu etwas illegalem überreden, aber es gibt ja SNES-Emulatoren…)

Das Wichtige also vorweg: Secret Of Mana kommt am 15. Februar 2018 auf den Markt.

Leider sind da allerdings zwei Punkte, die die Freude ein klein wenig dämpfen: zum einen ist noch unklar, ob man das Spiel tatsächlich 1 zu 1 übernimmt, oder eventuell Änderungen vornimmt, die auch das Gameplay und/oder die Story beeinflussen könnten. Zum anderen wird das Spiel, das ursprünglich für den Super Nintendo auf den Markt kam, nun von und für Sony umgesetzt. Das heißt auch, dass der Release nur für die PlayStation 4 und die PS Vita geplant ist. Keine Erwähnung von XBox, Switch oder dem PC…

Vielleicht wird bis dahin ja noch wenigstens ein Deal mit Steam gemacht, sodass das Spiel eventuell doch noch wenigstens für den heimischen Rechner umgesetzt wird – zu optimistisch will ich hier aber nicht werden, da Sony nicht nur eine reichhaltige Geschichte, sondern mit Konsolen-Crossplay auch aktuell wieder mit Abschottung von der Außenwelt brilliert.

Ich verfolge das Thema auf jeden Fall und wer weiß: vielleicht besorge ich mir hierfür tatsächlich noch eine PS Vita. Versucht bin ich jetzt schon.

 

weitere Beiträge: