LG stellt Mittelklasse G4 Stylus und G4c vor

LG hat sich mittlerweile einen Namen gemacht, der die Firma in den letzten Jahren unter die Top-Smartphone-Hersteller gebracht hat. Damit kommen aber offenbar auch gewissen Standards, die erwartet werden – wie etwa immer mal wieder Mittelklasse-Smartphones auf den Markt zu werfen. Und das sind die zwei neuen Geräte G4 Stylus und G4c.

Während das LG G4 mit absoluten Top-Spezifikationen aufwarten kann, kommen diese beiden Smartphones aber „nur“ mit sehr ordentlicher Mittelklasse-Technik:

G4 Stylus Details:

  • CPU: 1.2GHz Quad-Core (LTE) / 1.4GHz Octa-Core (3G)
  • Display: 5.7-inch HD IPS (258ppi)
  • Speicher: 1GB RAM / 8GB ROM / microSD
  • Kamera: Haupt13MP (LTE) or 8MP (3G) / Front 5MP
  • Akku: 3,000mAh (austauschbar)
  • OS: Android 5.0 Lollipop
  • Maße: 154.3 x 79.2 x 9.6mm
  • Gewicht: 163g
  • mobile Verbindung: LTE / 3G
  • weitere Verbindungen: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n / Bluetooth 4.1 / NFC / A-GPS / Glonass / USB 2.0
  • Farben: Metallic Silver / Floral White
  • Weiteres: Stylus Pen / Laser Auto Focus / Gesture Shot / Glance View / Knock Code™

LG G4c LG G4 LG G4 Stylus LG G4 Stylus LG G4 LG G4c

 

G4c Details:

  • CPU: 1.2GHz Quad-Core
  • Display: 5.0-inch HD IPS (294ppi)
  • Speicher: 1GB RAM / 8GM ROM / microSD
  • Kamera: Rear 8MP / Front 5MP
  • Akku: 2,540mAh (removable)
  • OS: Android 5.0 Lollipop
  • Maße: 139.7 x 69.8 x 10.2mm
  • Gewicht: 136g
  • mobile Verbindung: LTE
  • weitere Verbindungen: Wi-Fi 802.11 b, g, n / Bluetooth 4.1 / NFC / A-GPS / Glonass / USB 2.0
  • Farben: Metallic Gray / Ceramic White / Shiny Gold
  • Weiteres: Gesture Shot / Glance View / Knock Code™

LG G4c_2 LG G4c

 

Vor allem der Arbeitsspeicher der Geräte, der nur mit 1GB ausfällt, sowohl die Auflösung von jeweils 720p sind nicht unbedingt Highlights – wer aber nicht die Top-Geräte sucht, erhält hier ansonsten solide Smartphones, die sicherlich nicht die Welt kosten werden (einen Preis hatte LG noch nicht genannt). Um was für Prozessoren es sich handelt, ist nicht bekannt. Vermutlich Snapdragon 400 oder ein etwas besserer Chip von Mediatek.

 

 


Quelle: phonearena, lg

 

weitere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.