Komisches Patent: Google Glass in einer Kappe…?

Ehm… was soll man denn davon halten? Google hat ein weiteres Patent für eine neue Version von Google Glass eingereicht:

google glass patent kappe cap

 

Ja, kein Scherz. Das ist eine echte Abbildung aus dem Patentantrag. Durch diese alternative Anbringung von Glass würde man zwar weniger im direkten Sichtfeld des Benutzers eingreifen – dafür sähe er oder sie aber wohl auch relativ belämmert aus…

Allerdings könnte es sich hierbei auch einfach um eine weitere Möglichkeit handeln, wie man das einzelne Element, das Glass ausmacht, über einen magnetischen Mechanismus eben an der Kappe zu platzieren, anstatt an der Brille. Damit würde zwar auch das Prisma, das das Bild darstellt deutlich weiter von Auge entfernt und sicherlich um einiges schwerer zu erkennen sein, aber hey: man wäre nicht auf ein Brillengestell angewiesen.

Wer will, kann sich den gesamten Patentantrag anschauen: hier ist der Link.

 

 


Quelle: androidheadlines

 

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY