Wieder bis über 1000€: Das sind angeblich die Preise für Pixel 4 und Pixel 4 XL

Google peilt wohl weiterhin das Preissegment im hohen dreistelligen Bereich an. Allerdings gibt es unterschiedliche Informationen.

Nexus 5X und Nexus 6P waren die letzten Nexus-Smartphones und gleichzeitig die ersten Geräte, die Google in Kooperation mit anderen Herstellern mit verhältnismäßig hohen Preisen auf den Markt gebracht hatte. Mit den eigens entwickelten Pixel-Smartphones hatte man dann durchgehend das Preissegment im Bereich von 800€ und teils weit mehr gewählt und die dritte Generation von Pixel Smartphones kostete zuletzt ab 849€ aufwärts:

Pixel 3Pixel 3 XL
64GB849 €949 €
128GB949 €1.049 €
Pixel 4 wird wohl nicht viel günstiger

Glaubt man einem irischen Händler, werden wir auch für Pixel 4 und Pixel 4 XL wieder relativ hohe Preise sehen. Der Seite Elara zufolge startet das Pixel 4 mit 64GB für 819€, 128GB für 942€ während Pixel 4 XL mit 64GB schon 1010€ und die 128GB-Variante satte 1126€ kosten soll.

Etwas unrunde Preise, wie ich finde und ich persönlich hoffe auf die Informationen, die der gute Caschy ausgegraben hat, bei denen die Geräte etwas besser davon kommen. Der hat nämlich anhand der Gerätenummern einen weiteren Händler im Vereinigten Königreich gefunden, der ebenfalls bereits die Geräte listet und dessen Preise (umgerechnet) ein gutes Stück unter dem liegen, was Elara aktuell führt:

Pixel 4Pixel 4 XL
64GB745€921€
128GB856€1.032€

Es sei allerdings gesagt, dass diese Zahlen vorab natürlich mit Vorsicht zu genießen sind. Jedes Jahr und zu so ziemlich jedem Smartphone führen einige Händler vorab schon Produktseiten, die teilweise Preise enthalten. Aber diese weichen häufig noch von dem ab, was dann tatsächlich verlangt wird – wenn auch manchmal nur im kleinen Maßstab.

Ich halte aber die Preise für einigermaßen realistisch und gehe nicht davon aus, dass Google die beiden Geräte Pixel 4 und Pixel 4 XL viel günstiger machen wird. Gerade wenn man davon ausgeht, dass es auch für die vierte Pixel-Generation wieder eine günstigere Auflage in Form eines Pixel 4a geben dürfte, das dann das Preissegment unter 500€ bedienen wird.

Ein wenig warten könnte helfen…

Für diejenigen, die sich ein Pixel 4 oder Pixel 4 XL zulegen wollen kann ich indes nur darauf verweisen, dass Google vergangenes Jahr nur weniger als 2 Monate nach dem offiziellen Verkaufsstart im Rahmen des Black Friday noch einmal 200€ vom Kaufpreis der Geräte abgezogen hatte. Es könnte sich also auch dieses Jahr eventuell lohnen, ein kleines bisschen zu warten. ;)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: