[Video] Project Ara – neues zum modularen Smartphone


Lange hat man nichts mehr über Googles Project Ara gehört. Ara ist das modulare Smartphone der Mountain Viewer, das in verschiedenen Größen („Endos„) kommen wird und dem Austauschwahn von Smarpthones entgegenwirken und gleichzeitig die Möglichkeit bieten soll, für bestimmte Anlässe oder Settings einfach ein passendes Modul einzusetzen.

Im Rahmen der Google I/O gab es natürlich auch ein explizites Event des ATAP-Teams, von denen unter anderem Ara entwickelt wird. Die volle, einstündige Session könnt ihr weiter unten sehen, aber hier gibt es erstmal einen kurzen Clip, wie Google sich das modulare Smartphone vorstellt:

 

Einige der gezeigte Module sind eher „interessante Ideen“, wie etwa der Erfrischungsspender für den Couch-/Knutsch-Abend mit der Freundin – andere, wie etwa den Smarpthoneständer finde ich einfach aber gleichzeitig ziemlich genial.

Ich bin immer noch ziemlich scharf auf ein Smarpthone, bei dem ich spontan entscheiden kann, was mir gerade wichtig ist oder ich, wenn die zeit gekommen ist, einfach den Haupt-SoC wechseln kann, um nicht direkt das ganze Gerät tauschen zu müssen.

Was meint ihr? Könnte Ara die „Zukunft“ des Smartphones sein? Oder setzt ihr lieber auf das Komplettpaket, bei dem man nichts mehr ändern kann, wie es aktuell noch der Fall ist?

 

Hier die gesamte Session von der Google I/O:

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: