Standardsuche in Windows 10 von Bing zu Google ändern

Windows 10 ist seit wenigen Tagen verfügbar und auch wir haben das Upgrade durchgeführt und von ein paar Performance-Angelegenheiten abgesehen, bin ich erst einmal mit dem neuen Betriebssystem zufrieden. Was mich allerdings ein wenig stört, ist der Zwang, für alle meine Fragen oder Suchen Bing zu verwenden.

Während man in Microsofts Browsern Edge und Internet Explorer noch relativ einfach die Standardsuche zu ändern, gilt das für die Suchleiste in der Taskleiste von Windows nicht. Hier werden alle Angelegenheiten über die eigene Suchmaschine geleitet.

Wer aber gerne auch die Desktopsuche über Google durchgeführt wissen will, für den gibt es ein Chrome-Plugin mit dem Namen Bing2Google. Dadurch werden die Suchanfragen anstatt an Bing eben einfach an die Suchmaschine aus Mountain View geleitet. Noch gibt es keine offizielle Lösung, aber das Plugin tut seine Arbeit sehr gut und auch die Cortana-Antworten werden korrekt wieder gegeben.

Momentan werden übrigens lediglich reine Web-Suchen unterstützt; Suche nach Bildern oder Videos funktionieren derzeit noch nicht – aber das könnte noch kommen.

 

Hier geht es zum Chrome-Store


Quelle: googlewatchblog

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: