Sonntägliche Spielerei: Android 5.1.1 auf der Samsung Gear S

Andere Betriebssyteme auf die Smartwatch zu bringen scheint ein beliebtes Projekt zu sein. Vor einiger Zeit hatte ich mal über jemanden berichtet, der Macintosch 2 auf einer Gear Live ans laufen gebracht hatte. Warum? Wahrscheinlich einfach, weil es geht. Jetzt bin ich aber über ein Video gestolpert, das tatsächlich ein wenig praxisnäher ist; Jayson Koo hat eindrucksvoll gezeigt, dass man ein Cyanogenmod 12 (Android 5.1.1) auf die Gear S von Samsung portieren kann und das ganze auch noch lauffähig und vielleicht sogar einigermaßen praktikabel ist:

 

Ja: die Oberfläche müsste etwas angepasst sein, um nicht bei doch noch recht vielen Apps zu sehr zu stauchen – aber ein vollwertiges Android auf dem Handgelenk hat doch schon irgendwie seinen Reiz, oder? Das ganze befindet sich natürlich noch in einer sehr frühen Phase; der Prozessor scheint mit Stock Android noch ein wenig zu kämpfen und wird wohl bei längerer Nutzung sehr heiß, außerdem funktionieren Bluetooth und WLAN noch nicht und, wie gesagt, für den 2 Zoll großen Bildschirm sind einige Apps eher ungeeignet.

 

Aber die Idee finde ich (und das hat mich selber ein wenig überrascht) wirklich richtig cool und ich kann mir gut vorstellen, dass eine vergleichbar große Smartphone-Watch mit passenderen Spezifikationen vielleicht gar nicht so abwegig ist. Sehr nett: hier hat er direkt ein Video hochgeladen, das zeigt, wie man die Rom auf die Smartwatch bekommt.

Auf seinem Kanal hat Jayson noch weitere Videos zu der Gear S mit Android hochgeladen, ein Besuch könnte sich für Interessierte auf jeden Fall lohnen.

 

 


 

 


Quelle: jaysonkoo

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: