So soll das OnePlus 7 aussehen

Wenn OnePlus den bisherigen jährlichen Turnus einhält, sehen wir wohl schon bald das OnePlus 7 – und nach einem aktuellen Leak könnte es auf eine Notch verzichten und einen Slider-Mechanismus einsetzen.

Wohl um den Mai herum dürften wir dieses Jahr wieder ein neues Smartphone aus dem Hause OnePlus erwarten. Wenn man aber einem geleakten Bild Glauben schenken darf, haben wir jetzt schon einen Ausblick auf das Gerät bekommen.

Auf Twitter machte jetzt ein Bild die Runde, das offenbar ein Smartphone von OnePlus neben dem aktuellen Flaggschiff des Herstellers, dem OnePlus 6T zeigt. Offensichtlichster Unterschied: das Gerät besitzt keine Notch.

Aber auch die Größe scheint ein Punkt zu sein, bei dem OnePlus anzieht; gehen wir davon aus, dass beide Geräte mit der unteren Kante bündig sind, erwartet uns wohl mit dem OnePlus 7 ein deutlich größeres Smartphone. Auch die Displaybreite legt dies nahe.

Natürlich fragt man sich zurecht bei diesem Gerät, wo wohl die Frontkamera versteckt ist und auch dazu gibt es Ideen. Ben Geskin hat Renderbilder veröffentlicht, die den wohl besten Ausblick auf das Gerät geben und davon ausgehen, dass OnePlus auf einen Slider-Mechanismus setzen könnte:

Ob, und wie dieser Mechanismus letztendlich umgesetzt wird, ist derzeit natürlich noch vollkommen unklar, das Vorgehen ist allerdings alles andere als Abwegig. Um bei einem möglichst hohen Verhältnis zwischen Bildschirm und Gehäuse zu erreichen gibt es aktuell nur drei Möglichkeiten: Notch, Ausschnitt im Display oder eben einen mechanischen Teil, der ausfährt oder ausgefahren werden kann.

Auf jeden Fall aber finde ich das potenzielle Design ziemlich ansprechend. Bleiben wir mal gespannt, ob es tatsächlich genau dazu kommt…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: