So funktioniert Googles neuer, extremer Stromsparmodus für Pixel 4a 5G und Pixel 5

Mit dem erweiterten Stromsparmodus will Google eine Laufzeit von mehreren Tagen erreichen. Viele Funktionen werden dafür stark eingeschränkt.


In dem recht kurzen „Launch Night In“ Event von Google hat man für Pixel 4a 5G und Pixel 5 auch, eher so nebenbei, einen neuen Stromsparmodus gezeigt, der mithilfe von minimalistischen Anzeigen auf dem OLED-Display der Smartphones und diversen Einschränkungen eine Akkulaufzeit von mehreren Tagen erreichen soll.

Als „Extreme Battery Saver“ bezeichnet, findet man auf den Smartphones unter den Einstellungen > Akku > Energiesparmodus die Option, die alle regulären Funktionen einschränkt. Dabei werden standardmäßig die meisten Apps pausiert und gleichzeitig daran gehindert, Benachrichtigungen zu schicken. Zusätzlich wird der Prozessor gedrosselt um den Energieverbrauch noch weiter zu senken.

Extreme Battery Saver adds more limits to what Battery Saver already restricts. You can turn settings back on at any time in your Settings app.

  • Most apps pause. Paused apps won’t send notifications.
  • Your phone’s processing (CPU) slows.
  • Wi-Fi and Bluetooth work, but Wi-Fi Scanning and Bluetooth Scanning for location data turn off.
  • Your work profile turns off.
  • Your phone’s screen timeout drops to 30 seconds.
  • Any current hotspot or tethering stops.
  • To use the leftmost home screen, unpause the Google app.

Für „wichtige“ Apps kann allerdings eine Ausnahme eingerichtet werden, die verhindert, dass diese im Extreme Battery Saver ebenfalls pausiert werden.

Die Funktion wird leider nur sehr kurz in der Präsentation gezeigt:


Quelle: google

Kommentar verfassen