Selfie offenbart Frontkamera des Nexus 5

Wo man nicht überall Informationen zu neuen Geräten herausholen kann… In Kalifornien, genauer in Mountain View, genauer im Googleplex hat ein Mitarbeiter ein Selfie gemacht und es bei Google+ gepostet.

Okay. gar nicht sooo spannend; was aber spannend für potenzielle Käufer des Nexus 5 sein dürfte: das Bild wurde mit der Frontkamera eines Smartphones geknipst, das auf den Namen Bullhead hört. Und dieser Name wird intern für den neuen 5,2-Zöller, der von LG und Google verwendet. Und da Bilder heutzutage nicht nur viele, viele Pixel sind, sondern auch einiges an Informationen in sich tragen, kann man sehr interessante Informationen zur vorderseitigen Kamera des Smartphones auslesen:

nexus 5 2015 frontkamera (1) nexus 5 2015 frontkamera (2)

 

Zum einen hat die Kamera hat eine Auflösung von 5 Megapixeln, was jetzt keine unglaubliche Zahl ist – aber gepaart mit einer Blende von f/2.0 hat darf man von der Frontkamera des Nexus 5 sehr gute (oder wenigstens deutlich bessere, als bei der Konkurrenz) Ergebnisse bei mittleren bis schlechten Lichtverhältnissen erwarten.

Das würde aus mir zwar keinen größeren Fan von Selfies machen, aber wenn die Frontkamera schon mit einer so kleinen Blende daher kommt, darf man von der rückwärtigen Hauptkamera großes Erwarten…

 

 


Quelle: phonearena, techtastic

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: