Samsung Galaxy Note 7 wird am 2. August offiziell gemacht

Kurz und knapp: Samsung hat im hauseigenen Newsroom nun endlich offiziell gemacht, was schon länger gemunkelt wurde. Es wird ein neues Galaxy Note geben und es wird,  passend zum Galaxy S7 (zum Testbericht) das Galaxy Note 7 sein.

Im Statement macht man natürlich noch keine weiteren Angaben zum Gerät, verrät aber, dass es insgesamt drei Launch-Events geben wird; das Haupt-Unpacked findet in New York statt, während parallel in in Rio De Janerio und in London zwei weitere Veranstaltungen statt finden.

Um der Verwirrung um die Namensgebung ein wenig den Wind aus den Segeln zu nehmen hat man auch gleich ein kurzes Statement auf der Seite diesbezüglich hinterlassen:

First and foremost though, you might be curious as to why it’s called Galaxy Note7 instead of Galaxy Note6. There are a couple reasons why. First, the Galaxy Note7 will  complement our Galaxy S7 and S7 edge, and unify our product portfolio. Second, the Galaxy Note7 will minimize confusion about the latest mobile technology from Samsung, and provide full alignment with Galaxy S smartphone.

So holt man das Galaxy Note auf ein Level mit dem Galaxy S und sorgt letzten Endes auf dem einfachsten Weg dafür, den Endkunden mit den Bezeichnungen nicht zu sehr zu verwirren. Kann man sich drüber streiten, aber hey; Samsung halt.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: