Samsung Galaxy A8 (2016): Galaxy S7 Design mit neuem Lautsprecher?

Samsung macht schön brav weiter mit der bisherigen Erfolgsschiene: so viele Geräte pro Jahr raushauen, wie es geht. Mit den Geräten der A-Serie hatte der koreanische Hersteller allerdings recht vernünftige Konkurrenten zu den Flaggschiffen Galaxy S6 und Galaxy S7 geliefert und bringt auch für dieses Jahr natürlich Neuauflagen dieser Reihe heraus.

Onleaks hat Renderbilder zu einem kommenden Galaxy A8 auf Twitter gepostet und gleichzeitig die angeblichen Maße geliefert: 156,5 x 77,5 x 7,3 mm soll das Gerät groß sein, damit noch einmal deutlich größer als das Galaxy S7 Edge mit seinem 5,5 Zoll großem Panel werden. Das Design orientiert sich dabei aber stark an dem des S6 und S7 und fällt durch leicht gewölbtes (aber kein Edge-) Glas auf.

Neben der Größe fällt vor allen Dingen eine noch unbestätigte Neupositionierung des Lautsprechers auf. Offenbar ist dieser nämlich an die rechte, obere Gehäuseseite oberhalb des Power-Buttons gewandert. Sollte es sich dabei tatsächlich um den Lautsprecher handeln, wäre das eine höchst eigenwillige, aber trotzdem nicht ganz blöde Position. Schließlich ist dieser Punkt so weit über am Gerät in der Regel nie blockiert, wenn man es hochkant hält und gleichzeitig würde die Öffnung nach obenn zweigen, wenn das Smarpthone im Querformat gehalten würde.

samsung-galaxy-a8-2016-6

Ob es sich allerdings tatsächlich um den Speaker handelt, wird wohl noch bestätigt werden müssen. Zu den weiteren Spezifikationen schweigt sich das netz indes ebenfalls noch aus. Ich persönlich würde aber wohl mit einem 1080p-Display und mittelklasse-Spezifikationen rechnen. Das Galaxy A8 wird wohl kein Note 7 Konkurrent.

 

 

Kommentar verfassen