Render des Huawei Mate 8 zeigt ganz hübsches Gerät

Onleaks a.k.a. Steve Hemmerstoffer hat wieder etwas neues in petto: ein kurzes Video eines Geräts, das das Huawei Mate 8 sein soll und das sieht tatsächlich ziemlich ansehnlich aus:

 

Eine handvoll Dinge fallen ins Auge: Huawei führt mit dem Mate 8 offenbar nicht direkt die Designsprache des Nexus 6 fort; man verzichtet auf die Frontlautsprecher, ersetzt den Kamera-Hubbel mit einer flachen Lösung und setzt offenbar ebenfalls nicht auf einen USB Typ-C Anschluss. Dafür findet man aber den durch die Nexus-Smartphones eingeführten, runden und etwas eingelassenen Fingerabdruckscanner wieder. Bis dato hatte der Hersteller immer auf eine rechteckige Lösung gesetzt. Außerdem scheint man erfreulicherweise wieder auf On-Screen Tasten zu setzen.

Das Gerät wird sicherlich ein Knaller, auch wenn man noch keine Informationen zu den Spezifikationen hat – da besteht wohl kein Zweifel – und trotzdem finde ich es jetzt schon ein klein wenig schade, dass man bei Huawei nicht an den Frontlautsprechern festgehalten hat… aber das finde ich ja immer schade.

 

 


Quelle: onleaks

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: