Play Store unterstützt Authentifizierung mit Fingerabdruck beim Kauf von Apps

Wer bereits glücklicher Besitzer eines in Deutschland viel zu teuren Nexus 6P oder Nexus 5X (oder eines anderen Smartphones mit Android 6.0 und Fingerabdruckscanner) ist, der könnte bereits folgendes sehen:

Play Store Fingerabdruck (1)

 

Denn mit der nativen Unterstützung des Fingerabdrucks seit Android Marshmallow fällt nun auch das Bestätigen eines App-Kaufs im Google Play Store unter die Kategorie „kann man auch mit dem Fingerabdruck machen“. Erstaunlicherweise ist die Möglichkeit ab Werk deaktiviert und muss in den Einstellungen aktiv freigeschaltet werden, aber damit wäre zumindest bei Smartphones, die über die Komponente verfügen, die Möglichkeit gegeben, hier nicht mehr nur auf ein Kennwort zurückzugreifen.

Play Store Fingerabdruck (2)

 

Warum genau die Fingerabdruck-Option manuell aktiviert werden muss, ist unklar. Eigentlich bringt diese Möglichkeit einen deutlichen Mehrwert und man könnte auch darauf verzichten, die Authentifizierungsabfrage jeweils für einen gewissen Zeitraum zu deaktivieren, was wiederum mehr Sicherheit bedeutete…

Noch ist das Feature nur für wenige, Ausgewählte (nämlich die, die sich ein Nexus 5X oder Nexus 6P vorbestellt haben) greifbar, aber wenn die Hersteller deren Smartphones noch auf 5.irgendwas laufen und über einen Fingerabdruckscanner verfügen das Update liefern, sollten auch Nutzer älterer Geräte die Möglichkeit der Authentifizierung via Fingerabdruck sehen.

 

 

 


 


Quelle: androidpolice

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: