Neues zum Nexus X: endlich ein Bild

Es gibt wieder einmal Neuigkeiten zum neuen Nexus.

 

Den Kollegen von 9to5Google wurden Informationen zugespielt, die das neue Flagschiff betreffen. Besser noch: Das Gerät wurde von einem der Mitglieder gesehen und auf dieser Grundlage wurde ein Mockup angefertigt:

nexus X shamu motorola

Was man hier sieht ist also das vermeintliche Nexus X.

Ein 5,92 Zoll großes 1440p Display, befeuert von einem Snapdragon 805, unterstützt durch 3 GB RAM, mit einer 13 MEgapixel Rück- und 2 MP Frontkamera und erfreulicherweise wohl mit einem 3200mAh Akku, was sich in Teilen mit früheren Informationen deckt (von der Displaygröße abgesehen).

Asserdem fällt wohl sofort auf, dass es sich rein optisch hier um ein aufgeblasenes Moto X handelt. Die Power- und Lautstärketasten sind ein wenig in Gerätemitte gewandert, ansonsten erkennt man aber eindeutig, dass Motorolas aktuelles Vozeigesmartphone als Designvorlage diente.

Bei 9to5Goole beteuert man, dass das Gerät weder einen Nexus-Schriftzug, noch das Motorola-Logo aufwies. Was zu 100% an einem Prototypengehäuse lag.

Ich tue mich allerdings noch schwer mit dem Gedanken, dass Google tatsächlich ein so großes Phablet als regulären Beitrag zu den jährlichen Smartphones vorstellen wird.

Viel eher gehe ich davon aus, dass das „Shamu“ ein weiteres Gerät sein wird und zusätzlich zu einem „normal großen“ Smartphone kommt – ähnlich, wie bei Apple.

Phablets haben ihre Vorzüge, keine Frage. Ich habe selber längere Zeit ein Galaxy Note 2 benutzt, aber häufig ist es leider eben doch ein klein wenig zu groß. Und Google und Motorola werden sich hoffentlich nicht die Chance entgehen lassen, im ~5 Zoll Segment ihr Kuchenstück abzugreifen.

Das gerät soll im November in den Verkauf gehen und noch im Oktober vorgestellt werden.

Quelle:  9to5Google

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: