Nächstes Nexus von Huawei mit Note-ähnlichem Display und mächtig Dampf

Ich weiß immer nicht, was ich von solchen „Analysten“ halten soll, die offenbar gefühlt Vorhersagen über kommende Geräte machen. Ein eben solcher, chinesischer Analyst Pan Jiutang hat nun erneut Öl ins Feuer um das nächste Nexus gegossen.

nexus 6 (2)
das (noch) aktuelle Nexus 6 von Motorola und Google

Aktuell ist noch unklar, wer das nächste Smartphone in Kooperation mit Google fertigen wird – gehandelt werden aber zum einen LG (und hierzu tendiere ich, vor allem nach den letzten Hinweisen) und zum anderen Huawei. Letztere sind schon seit einiger Zeit schwer im kommen und fertigen immer wieder hoch ansprechende und top verarbeitete Smartphones zu guten Preisen.

Der o.g. Analyst aber sagt voraus, dass das Nexus 5.2 / 5 2015 / 6 2 / oder wofür sich Google entscheiden wird, tatsächlich von dem chinesischen Hersteller kommen wird, einen 5,7 Zoll großes 1440p Display besitzen, mit einem Snapdragon 810 Prozessor kommen und ebenfalls eine Schnellladefunktion integrieren wird.

Zugegeben: ziemlich viel Holz vor der Hütten. Aber ähnlich, wie bei den letzten Informationen zum iPad Pro (Beitrag findet ihr hier) sehe ich hier eher vorhersehbare Punkte. Der Snapdragon 810 ist neben Samsungs neuem Exynos-Prozessor, der im Galaxy S6 und S6 Edge verbaut ist aktuell das potenteste, was man zum Thema CPU in mobilen Geräten findet. Ein 2K-Display ist ebenfalls Standard in aktuellen Flagschiffen. Widersprechen muss ich allerdings bei dem doch noch recht großen Display: sehr große Smartphones (5,5 Zoll und größer) sind einfach nicht jedermanns Sache… ein Display mit einer Diagonalen um 5 Zoll herum spricht einfach deutlich mehr Leute an. Und letztendlich geht es um Verkaufszahlen. Das wird auch Google so sehen.

Ich glaube trotzdem, dass Huawei als Nexus-Partner nicht unwahrscheinlich ist, jedoch nicht weniger wahrscheinlich wären LG, Samsung oder HTC.

 

 


Quelle: androidheadlines

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: