Motorola Moto E 2nd Gen offiziell

Motorola hat gestern die Pressekonferenz zu vielen nach Hause gebracht und den Ausgewählten, sich selbst das Moto E der zweiten Generation vorstellen lassen.

Motorola_Moto_E_LTE_2_Gen_15

Das neue Moto E ist kein High-End Gerät – da macht sich wohl keiner Illusionen. Aber es ist ein verdammt gutes Gerät für einen Preis von gerade einmal 129€

  • Gewicht: 143g
  • Maße: 66,8mm x 129,9mm x 5-12mm (Rand-Rückseitenmitte)
  • Android 5.0.2
  • 1 GB RAM
  • 8GB interner Speicher
  • 540p 4,5 Zoll Display
  • Snapdragon 410, 1,2GHz Quadcore
  • LTE
  • 5 Megapixel Haupt- und VGA-Frontkamera
  • MicroSD-Slot

Das alles für deutlich unter 150 Euro: für jeden, der heute noch ein Galaxy Ace sein Eigenen nennt, sage ich: nehmt dieses schöne Gerät! Das Moto E 2015 kann außerdem mit sehr coolem Zubehör punkten: der äußerste Rahmen um das Gerät ist wechselbar (und versteckt darüberhinaus SIM- und SD-Kartenslot) und kann je nach Laune durch einen farblichen Rand ausgetauscht werden, um dem Gerät einen netten Akzent zu verpassen.

Erfreulich außerdem: der Balken auf der Vorderseite ist nicht nur der „normale“ Telefonhörer, sondern beherbergt außerdem wieder einen Frontlautsprecher und das Gerät ist mit Nanocoating gegen Wasser geschützt (auch wenn das offiziell keiner IP-Zertifizierung entspricht) und kann ruhig mal im Regen rausgeholt werden, ohne dass man Angst um die Funktionsfähigkeit haben muss.

 

Die Kollegen von droidlife haben einmal ein vollständiges Unboxing des „Presseevents“ gemacht:

 

Meiner Meinung nach für alle, die ein handliches Gerät wollen und keinen Wert auf Bulldozer unter der Haube haben (wohlgemerkt: es geht nur um Zahlen, die Performance des Geräts ist top!), ist das Moto E 2015 auf jeden Fall keine schlechte Wahl – ganz im Gegenteil.

 

 


Quelle und Bilder: mobiflip, droidlife

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: