Moto X Force zeigt sich auf Seite von Case-Hersteller

Motorola hat vor gar nicht all zu langer Zeit neue Smartphones auf den Markt gebracht, darunter das Moto G der dritten Generation und das Moto X Play – beides Geräte, von denen ich im Test recht angetan war. Aber Motorola scheint nach den beiden Smartphones, sowie dem Moto X Style nicht aufzuhören und hat offenbar noch ein weiteres Gerät in petto: das Moto X Force. Zu diesem Smartphone hatte ich in der Vergangenheit schon berichtet und muss sagen, dass ich grundsätzlich ganz und gar nicht abgeneigt gegenüber dem Moto X Force bin – auch nicht, nachdem ich diese Bilder des Case-Herstellers Qmadix gesehen habe:

Moto X Froce case (6)

 

Das Moto X Force wird wohl kein kleines Smartphone werden, obwohl es mit einem 5,43 Zoll großen Display immer noch kleiner sein könnte, als das Moto X Play – die Bilder versprechen aber einen richtigen Knochen. Wer weiß, vielleicht ist es aber bloß ein perspektivisches Problem oder die Grafiker bei Qmadix haben es etwas verzerrt… aber es sieht zumindest ziemlich breit aus.

Ob ich ein Freund der neuen Lautsprecher-Lösung unterhalb des Displays bin, weiß ich noch nicht so recht. Wenn ich es mir aussuchen könnte, wären mir Stereo-Frontlautsprecher ober- und unterhalb des Bildschirms sicherlich lieber. Als recht sicher werden übrigens die folgenden Spezifikationen gehandelt:

Display 5,43 Zoll POLED
Auflösung 2560 x 1440 (540ppi)
CPU Qualcomm Snapdragon 810 (Octacore)
RAM 3GB
Speicher 32GB (erweiterbar via microSD)
Akku 3760mAh
SIM nanoSIM
Hauptkamera 21 Megapixel
Frontkamera 5 Megapixel
USB microUSB, 2.0
Betriebssystem Android 6.0

 

 

Noch hat Motorola übrigens keinen Termin für eine Vorstellung genannt – den Oktober halte ich aber nicht mehr für realistisch, vor dem Weihnachtsgeschäft wird es aber mit Sicherheit passieren.

 

 


 

 


Quelle: qmadix via androidauthority

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: